SG Bremgarten Hartheim - SC Vögisheim-Feldberg 5:0

Beim letzten Spiel vor der Winterpause gab sich die SG wieder keine Blöße und blieb im 7. Spiel weiter ungeschlagen.

Dominik Volz legte in der 6. Minute los, Stefan Dietsche zog in der 8. Minute nach. Das Spiel war schnell entschieden und die Gäste ohne jeglichen Zugriff auf das Spiel. Nach der Pause erhöhte dann Julian Herzog, Pascal Selz und der wieder doppelte Dominik Volz auf 5:0

- Winterpause -

Die SG überwintert auf Rang 6, die Tendenz geht weiter nach oben und die ersten Spiele der Rückrunde sind bekanntlich gegen die Favoriten der Liga, hier wird sich zeigen wo die SG dran ist.

SpVgg. Ehrenkirchen - SG Bremgarten 1:3

Das Nachholspiel der SG gegen die in der Tabelle Vor platzierten aus Ehrenkirchen, war gerade in den ersten 25 Minuten ein wahrer Krampf, geschuldet auch den hoch stehenden Hausherren die die SG früh unter Druck setzte und voll auf Angriff spielte. Dennoch, die SG spielte anfangs auf dem ungewohntem Hartplatz einen Fehlpass nach dem anderen, kam kaum hinten raus und Ehrenkirchen machte weiter Druck. Dafür wurden sie auch belohnt und gingen folgerichtig in der 13.Minute mit 1:0 in Führung. Die SG völlig neben sich mit wenigen bis gar keinen Akzenten nach vorne. Es dauert bis zur 25. Minute wo man bemerkte das die Mannschaft sich langsam fing. Ehrenkirchen nicht mehr so druckvoll wie zu Beginn und die SG kam immer besser ins Spiel. 

In der 31.Minute war es dann Pascal Selz der die Mannschaft zurück ins Spiel brachte, 1:1 - nun war die SG da, zweikampfstärker und zielstrebiger. Der Pausenpfiff unterbrach dann die stärker werdenden Jungs.

Nach der Pause dauerte es keine 5 Minuten ehe Stefan Dietsche dann den Spieß umdrehte. Die SG in Front und die Gastgeber offensiv kaum noch zu sehen. Dominik Volz machte dann in der 66. Minute den Deckel drauf. Verdienter Sieg und das nun schon 6. Spiel in Folge bei der die SG ohne Punktverlust bliebt.

SC Vögisheim Feldberg - SG Bremgarten-Hartheim 1:5

Zu Gast in Vögisheim, führt die SG Ihren Aufwärtstrend fort. nach dem Sieg gegen Schlatt ging die SG in der 23. Minute durch Stefan Dietsche mit 0:1 in Führung. Die SG schien zu diesem Zeitpunkt alles im Griff zu haben, jedoch kamen die Gastgeber zurück. 30. Minute der 1:1 Ausgleich für die Hausherren. Die SG kurz geschockt jedoch merkte man, dass Ihnen dieser kleine Rückschlag nix ausmachte, das Spiel wurde weiter von der SG bestimmt und so fiel kurz vor der Pause die erneute Führung durch Dominik Volz. Tomasz Liz mit der Vorarbeit und Dominik aus gut 20 Meter platziert zum Pausentee. Bei Anzahl der Chancen hätte es durchaus schon eine höhere Führung sein können.

Nach der Pause die SG unverändert. in der 57. Minute baute Pascal Selz dann die Führung auf 1:3 aus und Dominik Volz legte eine Minute später noch das 1:4 drauf. Die Gastgeber geschlagen, zu groß die Qualität unserer Jungs. Pascal Selz sorgte dann in der 78. Minute mit seinem zweiten Treffer des Tages für den 1:5 Schlusspunkt.

Die Serie hält weiter an.

SG Bremgarten-Hartheim - DJK Schlatt 4:1

Die SG seit nun 4 Spielen ungeschlagen auch gegen Schlatt gewinnt die Elf von Trainer Marc Martin nach schwacher erste Hälfte.

Die SG von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, mit deutlich mehr Ballbesitz. Dennoch ein zerfahrenes Spiel das durch den Tiefen Rasen noch Träger wurde. Es dauerte bis zur 43. Minute in der Tomasz Lis einen tollen Steilpass auf Marco Herzog spielt, der leitet sofort auf Bruder Julian Herzog weiter der den Kopf hochnimmt und das Leder auf den mitgelaufenen Domi Volz ablegt. 1:0 für die Hausherren. Mit diesem Tor ging es auch in die Halbzeit und nach dieser wurde das Spiel auch ansehnlicher. Das Spiel wurde schneller, die SG jetzt druckvoller mit mehr Zug zum Tor. In der 72. Minute war es dann wieder Domi Volz der nach einem feinen Steilpass von Julian Herzog in die Spitze den Torwart um kurvte und locker zur 2:0 Führung einschob. Doch die Freude hielt nicht lange, Tobias Kury sorgt keine 2 Minuten später für den Anschlusstreffer der Gäste. Schlatt wollte jetzt mehr doch die SG ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und stellte durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marc Martin wieder den 2-Tore Abstand her. 3:1 Kurz vor Schluss spielte Alex Lais einen schnellen Ball auf Tomasz Lis der direkt auf Stefan Dietsche weiterleitete und dieser aus etwas spitzem Winkel das Leder ins lange Eck beförderte. Endstand 4:1, verdienter Sieg der SG die aber trotz des Sieges gerade in der ersten Halbzeit weiter unter Ihren Möglichkeiten spielt.

SG Bremgarten-Hartheim - DJK Schlatt 2

Die zweite Mannschaft unserer SG musste sich an diesem Wochenende wieder geschlagen geben. Die bessere Mannschaft war die SG das gesamte Spiel, lediglich die große Schwäche im Abschluss machte dem ganzen einen Stich durch die Rechnung. Nach mehreren Chancen stand es plötzlich 0:1 für die Gäste aus Schlatt und das kurz vor dem Pausenpfiff. Nach der Halbzeit gleiches Bild, die SG mit einem deutlichen Plus an Chancen doch der Treffer wollte einfach nicht fallen. Lediglich Nico Volz traf in der 49. Minute zum Ausgleich doch die DJK aus Schlatt schoss sich in der 86. Minute erneut in Führung und gab diese dann auch nicht mehr her.

Da war durch aus viel mehr drin für die SG aber wer die Dinger vorne nicht macht bekommt sie eben hinten.